#ilettertoochallenge im Juni

Liebe Handletterer,

wow, was für eine aufregende Zeit. Und ausgerechnet jetzt setze ich die Idee nach meinem Umzug auch mit dem Blog  umzuziehen, in die Tat um. Und dann funktioniert das alles nur bedingt. In der Zwischenzeit sehe ich es wirklich als Chance die Inhalte noch einmal upzudaten und mich nochmal in das neue System reinzufuchsen. Ich habe beschlossen tatsächlich einen Neustart zu wagen und den alten Blog in der WordPress-Version bestehen zu lassen, weil er doch ein „historisches Dokument“ ist. Eine iletterju-Chronik, die zeigt, dass es vollkommen in Ordnung ist mit ein bisschen Mut zur Lücke so ein Projekt zu starten.

Eine Chance nochmal neue, Artikel zu schreiben und die ein oder andere Beschreibung ein wenig upzudaten. Das wird wahrscheinlich nur Stückchen für Stückchen passieren.

 

Anderes soll unbedingt bestehen bleiben, wie zum Beispiel die #ilettertoochallenge. In diesem Monat habe ich das große Vergnügen und die besondere Ehre einen Herzenswunsch zu erfüllen.

Nach einer schweren Zeit möchte Andrea @strassenkind68 ihrem Mann mit Zeilen voller Liebe danken, dass er ihr zur Seite gestanden hat. Unsere Chance allen Menschen, die uns geholfen haben, die wir lieben und die unseren Weg begleiten danke zu sagen. Danke für’s da sein, auch dann, wenn es dunkel in der Seele ist, wenn alleine sein sich auch unter Menschen einsam anfühlt, dann, wenn es nicht einfach ist zusammen zu sein.

Ich freue mich, wenn ihr mitmacht <3 und Andrea auch 🙂

 

2018-06-challenge-Kopie.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.