Falsche Kalligrafie

Falsche Kalligrafie oder auch Faux Calligraphy

Falsche Kalligrafie neudeutsch Faux Calligraphy ist eine einfach Methode, mit der man leicht einen kalligrafischen Effekt erzeugen kann. Der Vorteil an dieser Methode ist, dass keine besonderen Materialien im Sinne von speziellem Papier oder besonderen Stiften notwendig sind.

Man braucht:

  • irgendeinen Stift (Bleistift Filzstift, Fineliner)
  • ein Blatt Papier

 

Schritt 1: Schreibe Dein Wort.

Schritt 2: Fahre gedanklich das Geschriebene nach. Immer dann, wenn der Stift eine Abwärtsbewegung macht, fügst du eine zweite Linie ein. Achte darauf, dass der Platz harmonisch genutzt wird und die Abstände trotzdem gleich bleiben.

Schritt 3:Gestalte die entstandenen Flächen.

 

 

Wenn Dir das gut gelingt, kannst Du versuchen ein Wort zu schreiben, bei dem Du die Buchstaben nacheinander aneinander fügst. Hier ist es hilfreich mit Bleistift vorzuschreiben und dann mit Fineliner nachzufahren. So verschwinden die kleinen Zwischenlinien. Radiere erst, wenn Du Dir sicher bist, dass alles getrocknet ist.