Long Time No See – ein kleiner Rückblick

Wow, in all den iletterju Jahren hat es das noch nie gegeben: Ich habe mindestens 8 Wochen lang keinen Artikel geschrieben, aber ich habe das Leben genossen und hinter den Kulissen ist einiges passiert, so dass ich Euch im Rahmen eines kleinen Rückblicks daran teilhaben lassen möchte.

Die Welt der Schmuckelemente

Das erste aufregende Ereignis war die Veröffentlichung des Blogger-Buchs „Die Welt der Schmuckelemente“ im TOPP-Verlag, an dem nicht nur ich, sondern auch 12 andere deutsche Bloggerinnen mitgearbeitet haben. Die Vorbereitungen zu dem Buch lagen parallel mit meinem Umzug und den Renovierungsarbeiten, so dass das alles wirklich viel war. In den Osterferien habe ich dann die Bilder gezeichnet, jedes per Hand mit dem Lightpad. Unter Umständen habe ich mir ein wenig zu viel Arbeit gemacht, aber ich hoffe, dass sich das Ergebnis sehen lassen kann.

Auch wenn Teile der anderen Autorinnen sich nicht so sehr über das Erscheinen des Buchs gefreut haben, macht es mich stolz an diesem Buch mitgearbeitet zu haben. 

Im Rückblick gibt es unter all den Bloggerinnen eine, die Freud und Leid in besonderer Art und Weise mit mir geteilt hat. Danke, liebe Petra, dass du da warst. <3 (und bist).

Der erste Workshop

Ein weiterer Meilenstein Ende August und Anfang Februar  waren meine ersten Handletteringworkshops, die ich erteilt habe. Obwohl ich Lehrerin bin und seit 10 Jahren auch Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer gebe, war ich wirklich unfassbar aufgeregt. Ich bin sehr froh, dass Leoni von @dergoldeneStrich sich bereit erklärt hat ein paar Fotos zu machen und mich mit ihrem unglaublichen Wissen tatkräftig zu unterstützen. Auch hier hat sich wieder gezeigt, wie großartig es ist, wenn #communityovercompetition nicht bloß eine sozial erwünschte Phrase ist, sondern gelebt wird.

Ohne große Worte möchte ich Euch einfach ein paar Bilder zeigen und hoffe, dass sie für sich sprechen. Wer sich für die Location interessiert, kann sich hier über den Schicksaal informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.