Meine liebsten Wege Handlettering zu üben

Der einzige Weg, um besser zu werden:  Handlettering üben

 

Die Kunst des schönen Schreibens ist ein wunderbares Hobby, aber wie in allem muss man das Handlettering üben, um immer besser zu werden. Im Idealfall übt man täglich ein kleines bisschen, um die Erinnerung des Muskels zu fördern. So geht die Stifthaltung in Fleisch und Blut über. Das Beste daran ist: Die Verbesserungen werden sich ganz schnell einstellen. Die Strichführung wird sicherer, so dass man sich ganz schnell neue Herausforderungen sucht: vom Schatten bis zum Schnörkel, andere, schwerer zu führende Stifte, Pinsel, ein anderes Format, ein anderes Material. Die Möglichkeiten sind grenzenlos und müssen dann, man errät es schon fast, geübt werden. Weiterlesen „Meine liebsten Wege Handlettering zu üben“