Langeweile

Das schöne beim Handlettering ist, dass es eigentlich nur schwer langweilig werden kann, wenn man die unzähligen Möglichkeiten nutzt. Daher möchte ich heute eine weitere Technik vorstellen, die – im wahrsten Sinne des Wortes – Farbe ins Lettering bringen (kann).

Hier gehts zum Masking-Fluid.

Wasserfarben die Zweite

Ich muss Euch noch ganz schnell zwei Methoden präsentieren, wie man die flüssigen -Aquarellfarben von Pebeo (mehr dazu gibt es hier) noch nutzen kann. Außerdem lasse ich euch hier mit wissen, dass das Rr-Blatt fertig ist und downgeloaded werden kann.

„Wasserfarben die Zweite“ weiterlesen

Neue Wege beschreiten

Kürzlich durfte ich die flüssigen Pebeo Colorex von J-Stuff testen. Zugegeben, vor der ersten Anwendung war ich ein wenig aufgeregt, den mit solch einer Farbe hatte ich bislang noch nie gearbeitet, weder beim Lettern, noch beim Malen. Vor gefühlten 20 Jahren habe ich bei der Volkshochschule einen Aquarellmalkurs besucht und konnte keine Leidenschaft dafür entwickeln. Aber nun musste ich ran.

„Neue Wege beschreiten“ weiterlesen