Dotwork-Anleitung

(Werbung)

Liebe Letterer,

kürzlich hat mir Uni-Ball einen Stift geschickt, mit der Bitte dazu ein Projekt zu erstellen. Der Brief erreichte mich leider geöffnet und so kann es sein, dass in irgendwelchen Postfilialen in Deutschland oder Großbritannien weitere Stifte von Uni-Ball heimatlos herumirren. Leider war die Dame, die mich kontaktiert hatte via Mail nicht mehr zu erreichen. So präsentiere ich Euch heute ein Dotwork-Projekt mit diesem einen Stift, der es all der Irrungen und Wirrungen zum Trotz bis zu mir geschafft hat.

„Dotwork-Anleitung“ weiterlesen

Wohin?

Heute war es wirklich schwer, der neuen Seite einen Ort zuzuweisen, wo er hingehört. Die Farbe, die ich heute vorstelle, ist einerseits ein Material, andererseits eine Technik, aber auch Hintergrund und Dekoration. Und so kam es, dass meine kleines Videotutorial zu Brushos (und man hört meine Stimme 🙂 ) im Bereich Hintergrund und Dekoration landet.

Viel Spaß beim Sehen und lesen 🙂

Das war ärgerlich!

Ihr Lieben,

 

Das Schreiben eines Blogbeitrags bzw. einer Anleitung für ein kleines Projekt dauert in der Regel (bei mir zumindest) eine kleine Weile. Oftmals probiere ich die Idee, die ich hatte vorher schon einmal aus, um zu sehen, ob das auch wirklich klappt. Anschließend starte ich noch einmal und dokumentiere den Prozess.  „Das war ärgerlich!“ weiterlesen

Langeweile

Das schöne beim Handlettering ist, dass es eigentlich nur schwer langweilig werden kann, wenn man die unzähligen Möglichkeiten nutzt. Daher möchte ich heute eine weitere Technik vorstellen, die – im wahrsten Sinne des Wortes – Farbe ins Lettering bringen (kann).

Hier gehts zum Masking-Fluid.

Abschiede

Wie einige von Euch vielleicht wissen, arbeite ich in der Dezentralen Schulischen Erziehungshilfe und habe bis heute drei Schulen beraten. Heute war mein letzter Tag in einer dieser Schulen. Zum Abschied habe ich kleine Muffins gebacken und selbstgebastelte, geletterte Fähnchen hineingesteckt. Diese Fähnchen möchte ich Euch für Eure möglichen Abschiede zur Verfügung stellen.

Meine kleine Fotoecke

Zu einem früheren Zeitpunkt hatte ich schon einmal darüber geschrieben, wie wichtig die visuelle Präsentation des Letterings – gerade auf Plattformen wie Instagram – ist. Diesem Thema widme ich mich heute noch einmal, denn diese kleine Fotoecke erleichtert das Knipsen schöner Bilder ungemein. Finanziell hat es sich einigermaßen im Rahmen gehalten, jedoch braucht es ein wenig Platz in der Wohnung. „Meine kleine Fotoecke“ weiterlesen

Plaid-Lettering

Liebe Letterer,

nachdem kürzlich @frau_mesas das Folieren von Letterings vorgestellt hat, habe ich heute wiederum das Vergnügen einen Gastbeitrag präsentieren zu dürfen. Die fabelhafte Jenny @pikkablue hat sich bereit erklärt uns ein kleines Tutorial für Plaid-Lettering zu erstellen, nach dem ich auch das Bild oben erstellt habe.

„Plaid-Lettering“ weiterlesen

Letterings folieren

Liebe Letteringfreunde,

 

Wenn Ihr die Entwicklungen beim Handlettering ein wenig verfolgt, sind Euch sicherlich die glitzernden Letterings aufgefallen. Im Gegensatz zu Embossing, das ja auch glitzert, ist ein foliertes Lettering nicht erhaben, sondern ganz flach und glitzert so, dass einem das Herz aufgeht.

 

„Letterings folieren“ weiterlesen